Entertainment

Für Didi vergrößert: Braucht Arielle Rippegather Vagina-OP?


Arielle Rippegather (31) ist mit ihrer Designer-Vagina zufrieden! Die ehemalige DSDS-Kandidatin macht kein Geheimnis daraus, dass sie sich für den perfekten weiblichen Körper immer wieder unters Messer legt. Seine geschlechtsangleichende Operation hat das Transgender-Model längst hinter sich und fühlt sich endlich wohl in seiner Haut. Allerdings hat es mehrere Anläufe gebraucht, bis das weibliche Geschlechtsteil “perfekt” war. Weil ihr damaliger Partner Veron Didi gut bestückt ist, musste Arielles Vagina vergrößert werden. Aber wie sieht es nach der Trennung aus – muss sie den Eingriff rückgängig machen?

“Nein, das ist nicht nötig! Auch die Männer, die kleiner bestückt sind, sind sehr zufrieden mit meiner Designer-Vagina!”, stellte die #CoupleChallenge-Teilnehmerin im Gespräch mit Promiflash klar. Offenbar haben aktuelle Sexpartner also keinen Grund, sich nach einem Techtelmechtel mit Arielle zu beschweren. “Ich höre zumindest nur Gutes!”, freute sie sich.

Aber ist die Berlinerin auch bereit, sich wieder auf eine ernste Beziehung einzulassen – oder ist sie nach dem Liebes-Aus mit Didi noch in der Herzschmerz-Phase? “Ja, ich date wieder Männer”, plauderte sie aus – allerdings wolle sie eine zukünftige Beziehung lieber privat halten.

Arielle Rippegather und Didi Veron, einstige “#CoupleChallenge”-Kandidaten
TV-Bekanntheit Arielle Rippegather
Arielle Rippegather, "#CoupleChallenge"-Kandidatin 2022

Instagram / ariellerippegather_official

Arielle Rippegather, “#CoupleChallenge”-Kandidatin 2022



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.