Science & Tech

Nintendo: “Wii Sports”-Nachfolger und “Mario Strikers” für die Switch


Nintendo hat bei einem Livestream mehrere neue Spiele für die Switch angekündigt. Partyspiel-Fans dürften sich vor allem über eine Rückkehr des Party-Klassikers “Wii Sports” freuen. Dessen Nachfolger “Nintendo Switch Sports” erscheint am 29. April für die Hybrid-Konsole. Die Disziplinen umfassen Bowling, Tennis, Chambara (Schwertkampf-Gerangel), Fußball, Badminton, Volleyball und später auch Golf. Bewegungen der Joycons erzeugen den passenden Drall. Beim Fußball lässt sich eines sogar im beiliegenden Beingurt an den Schenkel schnallen – für kraftvolle Tritte in Richtung Fernseher. Einen Playtest für Mitglieder von Nintendo Switch Online gibt es vom 19. bis 20. Februar.

Ruppiger geht es in “Mario Strikers: Battle League Football” zur Sache. Tacklings und blitzende Spezialfähigkeiten gehören hier zur Tagesordnung, betäubende “Hyperschüsse” zähen gleich als doppelter Treffer. Ab dem 10. Juni bekriegen sich die Teams mit je fünf Spielern auf dem Platz. Ausrüstungsteile verschiedener Kategorien lassen sich für gemeine Vorteile zusammenstellen. Üppige acht Spieler drängeln sich vor eine Switch-Konsole, der kostenpflichtige Online-Modus bekommt eine Club-Funktion für bis zu 20 Mitglieder.

“Xenoblade Chronicles 3” wurde nach allerlei Gerüchten endlich offiziell enthüllt: Es führt im September 2022 die Geschichte von Noah und Mio fort. Monolith Softs actionreiches Fantasy-Rollenspiel für Nintendo Switch spielt in Aionios. Dort steht die technokratische Nation Keves dem Land Agnus gegenüber, das sich im Kampf auf magische Äther-Technologie konzentriert. Auf beiden Seiten wuseln zahlreiche autonome Einheiten übers Schlachtfeld. Teil 3 konzentriert sich erzählerisch auf “die gemeinsame Zukunft” der Vorgänger.

Wer endlich wieder Freunde zu einer Runde “Mario Kart 8”: Deluxe einladen möchte, bekommt ab dem 18. März frische Kurse aus der gesamten Rennspielserie. Bis Ende 2023 sollen alle Pisten am Start sein. Voraussetzung für den Zugriff auf insgesamt 48 Kurse ist ein Streckenpass für 24,99 Euro. Alternativ reicht auch das kostenpflichtige Abo “Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket”, das auf der Switch auch Online-Modi und emulierte Oldies verfügbar macht.

Fans von Disney-Marken können alternativ bis zum Sommer auf “Disney Speedstorm Racing” warten. Im neu angekündigten Fun-Racer steigen Piloten wie Micky Maus oder Captain Jack Sparrow in ihre Karts. Des Weiteren gab es in der Direct-Sendung einen hübschen Trailer zu “Kirby und das vergessene Land” zu sehen, das am 25. März erscheint. Nintendos nimmersatte Knutschkugel verspeist im großen 3D-Plattformer rostige Autos oder Snackautomaten, um verwandelt und quietschend durch bunte Levels zu poltern. Beinharte Fans von “Metroid Dread” bekommen im April einen Boss-Rush-Modus sowie eine Spielvariante mit nur einem Lebenspunkt. Zusätzlich bringt das entsprechende Update auch einen Einsteiger-Modus.

“Fire Emblem Warriors: Three Hopes” bietet Massenschlachten in der Welt von “Fire Emblem: Three Houses”. Koei Tecmo plant einen Release am 24. Juni. Gezeigt wurden auch eine Demo zum strategischen Rollenspiel “Triangle Strategy” (Release: 4. März), ein Trailer zum Horde-Modus in “Splatoon 3” (Sommer 2022), das frisch für den Westen angekündigte Rhythmusspiel “Taiko No Tatsujin: Rhythm Festival” (2022) sowie der kostenpflichtige Arcade-Shooter-DLC “Cuphead – The Delicious Last Course” (30. Juni).

Einige Neuauflagen und erneute Releases für Nintendo Switch wurden ebenfalls präsentiert. Dazu gehören unter anderem die Switch-Umsetzung von “No Man’s Sky” (Release: Sommer 2022), die Spielesammlung “Portal: The Companion Collection” (2022, enthält Portal 1 und 2), “Assassin’s Creed: The Ezio Collection” (17. Februar), das Rollenspiel-Remaster “Chrono Cross: The Radical Dreamers Edition” (7. April 2022), Remakes zur Strategie-Serie “Front Mission 1 und 2” (Teil 1: Sommer 2022), das rundenbasierte “Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp” (8. April), der offenbar kurz bevorstehende Switch-Release der Klassiker “Earthbound and Earthbound Beginnings” sowie die “Klonoa Phantasy Reverie Series” (8. Juli, enthält Teil 1 und 2).


(dahe)



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.